Kreisentscheid für Helgoland-Staffelmarathon in Strande am 16. 5. 13

 

In diesem Jahr fand wie schon vor zwei Jahren der Vorentscheid zum Helgoland-Schulstaffelmarathon in Strande statt. Eine kleine Grundschule wie auch Bredenbek richtete dort mit vereinten Kräften die Laufveranstaltung aus, zu der 23 Teams aus 15 Schulen antraten. So gab es ein leckeres Kuchen- und Obstbuffet, Kaffee und Wasser wurde von freundlichen Helferinnen ausgeschenkt und es standen Räume der Turnhalle zum Umkleiden und Duschen zur Verfügung. Helfer von der Feuerwehr waren als Streckenposten eingeteilt. Auch das Wetter spielte mit und so war es ein herrliches Laufevent mit einer fantastischen Sicht auf die Förde. Wir trafen auch einige „alte Bekannte“ von vorherigen Wettbewerben wieder. Begrüßt wurden wir von der Schulleiterin Ute Koschinski und vom Kreisschulsportbeauftragten Wolfgang Sass.

Die Bredenbeker gingen mit zwei Mannschaften an den Start. Wieder gab es Läufer und Läuferinnen aus den Klassen 2 bis 4: Amelie, Celine, Enya, Manuel, Marc-Hendrik, Mathis, Nino, Rahel, Robin, Samantha, Sarah, Tim. Und natürlich die Erwachsenen: Frau Diekmann und Herr Reckling als Eltern, Frau Panten und Herr Reimer für die Lehrer.

Durch unsere  regelmäßigen Läufe zum Wald waren wir bestens vorbereitet, auch auf Föhr während der Klassenfahrt hatten wir fleißig trainiert. So gingen wir guter Dinge an den Start. Alle gaben ihr Bestes und kamen ausgepowert ins Ziel. Herr Reckling musste sich  sogar richtig beeilen, weil er nach seinem Lauf wieder zur Arbeit musste.

Bei der Siegerehrung waren wir wirklich sehr gespannt. Es sah gut für uns aus, war aber auch knapp, denn einige Grundschüler waren vor unseren ins Ziel gekommen. Alle Ergebnisse mussten ja erst zusammengerechnet werden. So ergibt sich das Ergebnis erst auf dem Papier, nicht beim Zieleinlauf.

Zuerst gab es noch ein Highlight, denn zwei aus unserem Team wurden geehrt: Herr Reimer und Samantha als ältester und jüngster Teilnehmer!

Dann wurden die Platzierungen vorgelesen. Sieger der Grundschulen wurde die Mannschaft der Grundschule Dänischenhagen gefolgt von der Grundschule Hüttener Berge, auf Platz 3 landete die Grundschule Strande selbst. Bei den weiterführenden Schule gewann das Gymnasium Altenholz, Helene-Lange-Gymnasium und Jungmannschule Eckernförde landeten auf Platz 2 und 3.

Wir wurden 4. und 6. und mussten anerkennen, dass auch andere Schulen schnelle Kinder haben! Obwohl es zuerst lange Gesichter gab, freuen wir uns für die anderen Schulen, dass sie nach Helgoland fahren dürfen!

Wir sind hochmotiviert, beim nächsten Mal wieder mit frischer Kraft anzutreten und zu zeigen, was wir in Bredenbek drauf haben!

Laufteam beim Training im April

 

Fotos und Bericht E. Panten