Die Projektwoche 2017 fing damit an, dass die 20 Projekte „Kochen und Backen“, „Indianer“, „Jonglieren und Einradfahren“, „Indianerkunst“ … (weitere Projekte kann man in der Projektwochenzeitung nachlesen!) in der Schule in der 1. Klasse ausgehängt wurden.

Alle 104 Kinder der Grundschule bekamen einen Wahlzettel, wo sie ihren Lieblingswunsch für die Projektwoche aufschreiben konnten. Es musste aber auch ein Zweit- und Drittwunsch aufgeschrieben werden. Dies galt sowohl für die Vormittags- als auch für die Nachmittagsprojekte. Leider hatten wir in diesem Jahr nicht so viele Nachmittagsprojekte wie in den Jahren davor.

 

 

Das Zeitungsprojekt war als einziges Projekt vormittags und nachmittags. Es konnte nur von Kindern aus der dritten und vierten Klasse gewählt werden.

Jedes Kind hat ein Projekt bekommen und Spannendes gemacht.

Am Freitagnachmittag wurden alle Projekte präsentiert und es gab auch eine Vorführung!

 

Kira (4. Klasse)