Aktivitäten / Aktionen

"die brille": Regelmäßige Erstellung der Bürgerzeitung; kostenlos für alle Haushalte.

Mitgliederversammlung: Jeden 2. Montag im Monat im Gasthof Krey - öffentlich.

Int. Frauentag: allen Bredenbekerinnen wird eine rote Nelke geschenkt.

Bredenbeker Flohmarkt 2007 - 2012: Geringe "Standgebühr" als Spende für die Jugend in der Gemeinde. Regelmäßig erhalten Schule, Jugendgruppe des Sportvereins, Jugend-Feuerwehr und Jugendgruppe Erlöse aus den Flohmarkt-Einnahmen

Regelmäßiger Vogelhausverkauf: Impressionen von 2001 - "Es war ein voller Erfolg - Etwa 90 Nistkästen wurden verkauft. Gemäß Verkaufsstatistik geht der Trend in Bredenbek eindeutig zu Meisen!", sagt Bgm. H.-W. Hamann.

Ein Teil des Verkauferlös ging als Spende an die Jugendfeuerwehr Bredenbek

Immer bei Wahlen: Infostand beim Kaufmann.

  • Superwahljahr 2009: In der Dorfpolitik liegt unser Schwerpunkt. Aber wir unterstützen auch gerne bei Landtags- und Bundestagswahlen. In diesem Jahr wurde gleich zweimal gewählt.
  • Kommunahlwahl 2008: Bei bestem Wetter und starkem Programm für Bredenbek das richtige getan.
  • Landtagswahl 2005: Infoveranstaltung zum Thema Bildung mit Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave (rechts), Finanzminister Ralf Stegner (links) und Bürgermeister Hans-Werner Hamann (Mitte).
  • Kommunalwahl 2003: Infostand beim Kaufmann. Am Wahltag Brötchen für alle Bredenbeker Haushalte.
  • Bundestagswahl 2002: Glücksrad drehen - Unter dem Motto "Currywurst statt Weisswurst" konnte jeder sein Glück herausfordern. Zu gewinnen gab es u.a. Gutscheine für Leckereien an der "Bredenbeker Schlemmerbude"
  • Landtagswahl 2000: 300 Heidepflanzen verschenkt " Heide - die kommt wieder"
  • Bundestagswahl 1998: 500 Kohlköpfe verschenkt - "Der Kohl muss weg"